Leben leben

01.07.2009

how pathetic…

awake: since yesterday
mood: so tired
coffein: 2 Caffè Latte

Moin moin.

Irgendwie ist dieses Jahr nicht mein Jahr…
Erst verliere ich den Auftrag, dann hatte ich diese ewige Lungenentzündung, dann die Schmerzen in der rechten Seite und nun zusätzlich heftigste Migräne…
So stark, dass ich mich morgen mal wieder freiwillig in die Röhre schieben lasse…. :/

Im Moment ernähr ich mich von Musaril, Diclofenac, Ibuprofen800, Cetrizin, PredniH50, Petadolex, Noctamid2 und schlafe noch weniger als sonst schon…. – wenigstens begrüsst mich mein Apotheker schon mit Namen 😉

Vielleicht ist einfach die Garantie endgültig abgelaufen… – Ich freue mich schon auf die nächste Untersuchung der Blutwerte…

Ich habe schon zu meinem Bruder gesagt, dass, wenn es mal so weit sein sollte, bitte folgendes auf meinem Stein steht:

Warranty void – return to sender

Er konnte leider nicht drüber lachen… ich finde es urkomisch.

Irgendwie kommen die Menschen mit meinem Zynismus nicht klar – aber das ist alles, was ich noch habe…

  • Wie schon geschrieben, hatte ich am WE einen ehemaligen Freund getroffen, der mich lt. seinem Lover „nicht erkannt hat“.
  • Ein anderer meldet sich nur noch per SMS zum Geburtstag.
  • Ein dritter hat nie Zeit… – ich fragte ihn letztens, ob er sich für ein paar Tage um meine Zicken kümmern könnte, da ich eine Einladung zu einer Roadster-Tour durch die Vogesen bekommen hatte… – er hatte keine Zeit und soooo viel um die Ohren.
  • Schade nur, dass er an dem Tag, als die Tour startete anrief und mir erzählte, dass das ein langweiliges WE werden wird… – me = pissed!

Hmmm, könnte es sein, dass ich in der Zwischenzeit verbittert bin?

Shice, dafür bin ich noch nicht alt genug.

Ist es mit fast 39 Jahren zu Spät noch mal von vorne anzufangen, sich einen neuen Freundeskreis aufzubauen?

Ich denke zwischenzeitlich „ja“, oder?

Vielleicht sollte ich mal eine Kontaktanzeige aufgeben. Der Wortlaut könnte wie folgt lauten:

„Lustiger, introvertierter, zeitweise melancholischer Enddreißger versucht auf diesem Wege einen neuen Freundeskreis zu finden.
Anfangs ist er erfahrungsbedingt misstrauisch und wortkarg aber zuverlässig, wenn er jedoch erst mal Vertrauen gefasst hat, ist er aufgeschlossen, freundlich und gesellig.  Er hasst es im Mittelpunkt zu stehen und ist lieber der Beobachter.
Jemand mit dem man Pferde stehlen kann und der für wahre Freunde sein letztes Hemd geben würde.
Mitunter sehr albern, zynisch, sarkastisch und „ehrlich, dass es schmerzt“.“
Ich denke eher nicht…. – pathetic

Advertisements

01.03.2009

und wieder vergeigt…

awake: since yesterday
mood: angry at myself
coffein: 14 Caffè Latte, and counting

Wie kann eine einzelne Person nur so dämlich sein wie ich.

Ich wollte mich eigentlich gestern mit jemanden treffen, den ich sehr schätze…. und ich habe es vergeigt!

Ergebnis: Er ist sauer und ich fühle mich bescheiden, um es mal nett auszudrücken.

Ich hatte Angst, dass er mir vielleicht doch besser gefallen könnte, dass ich dieses Kribbeln in der Bauchgebend bekomme, und dass das Ganze, wie so oft schon, auf Einseitigkeit beruht.
Ich hatte Angst, dass evtl. doch mehr passiert – ich fühle mich nicht wohl in meinem Körper, seit ich wieder verstärkt Cortison nehmen muss.
Noch eine Enttäuschung halte ich einfach nicht aus – zumindest im Moment nicht.
Begründet aus all diesen Ängsten und Unsicherheiten stieg in mir eine tiefe Traurigkeit auf – anders kann ich es nicht beschreiben – und ich bat ihn das Treffen zu verschieben.

Nun ist er sauer und denkt das es an ihm liegt. Und das ist definitiv nicht richtig.
Ich habe es ihm mehrfach gesagt, aber er glaubt es anscheinend nicht.

Effekt der ganzen Geschichte: Ich bin die ganze Nacht in der Wohnung auf und ab gelaufen und habe meine Katzen kirre gemach….
Scheiß fehlendes Selbstbewusstsein…

10.02.2009

wie passend…

awake: since 2-ish
mood: ….
coffein: 15 Caffè Latte

mood….:
Hier hat die Musik-Zensur wieder mal zugeschlagen (embedded Video forbidden), also nach dem Klick geht es weiter…

30.01.2009

Was wäre wenn….

Filed under: depri-mäßig, einsamkeits-mäßig — Schlagwörter: , — toengi @ 08:45 UTC

awake: 3-ish
mood: who cares
coffein: 1 Caffè Latte, and run out of coffee

Was wäre wenn….

Wer stellt sich nicht diese Frage…

Ich in letzter Zeit wieder zu häufig.
Aber stellt man sich auch der Antwort?

Ich weiß, dass ich in meinem bisherigen Leben einige Dinge gemacht, einige Entscheidungen getroffen habe, die ich heute so nicht mehr treffen würde.
Was wäre wenn…. ich damals nicht noch Geschenke eingepackt hätte, sondern früher gefahren wäre…

Der Februar rückt unaufhaltsam näher… Ich hasse den Februar seit 17 Jahren… besonders den 21.
Am 21. hat auch mein Bruder Geburtstag, und er muss meine schlechte Laune ausbaden.
Ich fühle mich schlecht, weil ich diesen Tag verdamme und auch an diesem Tag nicht sonderlich gut drauf bin.

Manchmal habe ich den Eindruck, dass ich seit 17 Jahren nicht mehr lebe, sondern nur noch funktioniere, weil meine Umwelt es so von mir erwartet.
In der Zwischenzeit bin ich ein recht passabler „Schauspieler“ geworden, der genau so agiert und reagiert, wie es alle erwarten – wie es innen aussieht…. das ist eine andere Sache…
Im Hintergrund läuft „I will always love you“ abwechselnd von Dolly Parton und Withney Houston… auch eine gute Art sich runter zu ziehen.
Ein Freund aus Düsseldorf würde mich jetzt wahrscheinlich durchs Telefon ziehen.
Sorry, bin Mies drauf… Nix für ungut…

Bin jetzt erst mal off… Coffee kaufen…

15.08.2008

Katzen sind was wunderbares…

Filed under: depri-mäßig, einsamkeits-mäßig, katzen-mäßig — Schlagwörter: , , — toengi @ 07:31 UTC

awake: since yesterday 3-ish
mood: I don’t know…
coffein today: 7 Caffè Latte, and counting

Katzen sind doch einfach nur genial…
Wenn man nicht gut drauf sind merken sie es und kommen entweder als Tröster oder stellen so alberne Sachen an, dass man einfach grinsen muss….
So geschehen gestern Abend….

CIMG0156

14.08.2008

Einsamkeit….

Filed under: depri-mäßig, einsamkeits-mäßig, gähn-mäßig — Schlagwörter: , , — toengi @ 15:48 UTC

awake: since 3-ish
mood: lonely
coffein today: 8 Caffè Latte, and counting

Hmmmmm, ich war gestern mit ein paar Bekannten weg.
Eigentlich waren alle gut drauf, ausser mir…
Ich war irgendwie abwesend… es kam alles wie durch Watte an mich ran und ich kam mir vor, als wenn ich irgendwo abseits sitze und beobachte, wie die anderen Spaß haben… irgendwie surreal…
Kennt Ihr das Gefühl unter Menschen zu sein und sich einfach nur einsam, ungeborgen und unwohl zu fühlen?
So geht es mir seit Wochen… keine Ahnung was los ist, ist aber ein shice-Gefühl…
Im Moment funktioniere ich, aber ich lebe nicht…
Wenn ich andere sehe, die Spaß haben, werde ich unweigerlich traurig und neidisch…. nicht die kranke hasserfüllte Art von Neid, sondern eher die traurige Art, da ich ihnen ja den Spaß und die Freude gönne… ich hätte sie halt auch gerne…

Endergebnis: ich ziehe mich zurück, kapsel mich ein und verkrieche mich in meine Wohnung…

Ein typischer Tagesablauf, den man beliebig oft kopieren kann…:
zwischen 3 und 5 Uhr morgens aufwachen und ein bisschen mit den Katzen spielen…
dann entweder an den PC setzen und ein bisschen surfen dann duschen, oder duschen und anziehen und in den Park fahren und spazieren gehen, oder einfach den KuDamm rauf- und runterlaufen…
zwischen 6 und 7 Uhr morgens in der Firma aufschlagen, arbeiten…. ohne Puse und Unterbrechung bis Feierabend ist… (zwischen 15:30 und 18:00)
nach Hause kommen, mit den Katzen spielen…
DVD rein und bis ca. 1 – 2 DVDs schauen…
versuchen für ein paar Stunden zu schlafen und wieder von vorne… tagaus tagein…

Das kann doch nicht alles sein, oder?

Muss mir mal wieder einen kräftigen Tritt in den Hintern geben….

05.06.2008

life sucks

mood: pissed, frustrated, scared
coffein: 14 Caffè Latte, 1 bottle sauvignon

Na klasse… ich schaffe es nicht mal mehr mir die Kante zu geben….
Life sucks :

Warum immer ich….

Filed under: depri-mäßig, gesundheits-mäßig — Schlagwörter: , — toengi @ 12:29 UTC

mood: pissed, frustrated, scared
coffein: 9 Caffè Latte, and counting

Habe gearde einen Anruf vom KH erhalten… Soll nochmal zu einer Nachbesprechung vorbei kommen…

WTF

Die sitzen ein paar hundert km entfernt…. Naja, vielleicht fliege ich morgen nochmal „schnell“ nach DUS
Ich werde mir nachher mal ausnahmsweise die Kante geben… dazu braucht es bei mir ja zur Zeit nicht viel… und dann mein Spezialrezept zum Schlafen anwenden…

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.